Dienstag, 24. Oktober 2023
  3 Antworten
  571 Visits
  Abonnieren
Ein großer Betroffenenteil wird noch während seiner Zeit der Erwerbstätigkeit diagnostiziert. In diesem Zusammenhang stellen sich oft die Fragen "Sage ich es meinem Arbeitgeber? Ist das überhaupt wichtig?". Gibt ein häufigerer Toilettengang oder allgemeine Inkontinenz Anlass zur Sorge, man könne in schlechtes Licht gerückt werden? Welche Rolle spielt Prostatakrebs in Deinem Arbeitsalltag?
vor etwa 8 Monaten
·
#19
Ich habe es sofort nach meiner Diagnose mit meinen Kolleginnen besprochen, um zu erklären, warum ich möglicherweise abwesend erscheine oder öfters fehle. Dem Dienstgeber habe cih es auch sofort gesagt - allerdings bin ich im öffentlichen Dienst und nicht in einem privatrechtlichen Dienstverhältnis
vor etwa 8 Monaten
·
#20
Mir ist es wichtig, hier zum Ausdruck zu bringen, dass es keine absolute Wahrheit gibt und dass es sehr subjektiv zu entscheiden ist. Möchte ich darüber sprechen? Möchte ich angesprochen werden auf meine Krankheit? Möchte ich, dass es mein Dienstgeber weiß und dadurch evtl. meine Karriere beeinflusst werden kann?
vor etwa 7 Monaten
·
#21
Wollte nur fragen, ob ich im Forum gesehen werden Gruß Hans
  • Seite :
  • 1
Noch keine Antworten zu diesem Thema.
Login via App Account
PATIO Spots App

App Downloads & Handbuch

Lade dir die App für das Projekt für Android oder IOS herunter!
Hier gibt es zusätzlich eine Anleitung, in der du eine Übersicht über die wichtigsten Features findest:

Android AppStoreBadge 150x45px IOS AppStoreBadge 150x45px

App-Handbuch öffnen

Short News

  • PATIO durfte seine bisherigen Erfolge und das genaue Konzept hinter dem Projekt erstmals auf der Plattform “Proceedings of Science” einem wissenschaftlichen Publikum vorstellen. Lies doch mal hinein, falls Du Dich dafür interessierst: Publikation 1 und Publikation 2
  • Publikationen und ÖGU-Artikel
     Wir freuen uns auch noch, auf unseren Artikel in der neuesten Ausgabe der ÖGU-Aktuell, das Magazin der Österreichischen Gesellschaft für Urologie und Andrologie, aufmerksam zu machen. Dort bringen wir "PATIOSpots" auf den Punkt und erläutern unsere Gedanken hinter dem Projekt.
  • Wir freuen uns, den Launch unserer Website zu verkünden! Auf patiospots.com erfährst Du von nun an alle möglichen Themen rundum Prostatakrebs, die Dich als Betroffenen interessieren könnten. In den folgenden Monaten folgen unterschiedlichste Texte von wissenschaftlichen Erklärungen bis hin zu Tipps für Deinen Alltag. Schau Dich also gerne mal um und sei Teil der Prostatakrebs-Community!  

Social Media

facebook  instagram  tiktok

SPOTTERON ci2017 LOGO full finalBYCITIZENSCIENTISTSURL white 120px